Uns ist bewusst, dass wir mit der Durchführung der LITERATURTAGE STEYR auch Verantwortung für Autorinnen, Musiker*innen und Publikum tragen. Die wichtigsten Maßnahmen haben wir hier zusammengefasst:

  • Die Sitzplätze im MUSEUM ARBEITSWELT werden nummeriert und schachbrettmusterartig vergeben. Freie Platzwahl ist leider nicht möglich, am Eingang erhalten Sie die Nummer Ihres Sitzplatzes. Trotzdem ist eine Besucherzahl von 150 Personen gewährleistet.
  • Anmeldungen sind nicht notwendig.
  • Auf Ihrem Sitzplatz wird ein Formular zur Registrierung der Besucher*innen aufliegen. Diese Daten werden 28 Tage aufbewahrt und nicht weitergegeben. Sollte ein/e Besucher*in sich krankmelden, werden alle Besucher*innen der LITERATURTAGE informiert.
  • Im Eingangsbereich und auf dem Weg zu den Sitzplätzen bitten wir Sie, einen Mund-Nasen-schutz zu tragen. Wenn Sie diesen vergessen haben, können Sie zum Selbstkostenpreis einen erwerben.
  • Ein COVID-19-Beauftragter wird im Eingangsbereich das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes kontrollieren.
  • Ein – eingeschränkter – Buffetbetrieb wird im Freien, im Gastgarten des MUSEUM ARBEITSWELT, möglich sein. Tragen Sie bitte auch hier, auf dem Weg zu Ihrem Tisch, einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Halten Sie trotzdem einen Abstand von 1 Meter und verzichten Sie auf Küsse, Umarmungen und Händeschütteln.