Uns ist bewusst, dass wir mit der Durchführung der LITERATURTAGE. STEYR auch Verantwortung für Autorinnen, Musiker*innen und Publikum tragen. Die wichtigsten Maßahmen haben wir hier zusammengefasst:

  • Die Sitzplätze im MUSEUM ARBEITSWELT werden schachbrettmusterartig vergeben. Trotzdem ist eine Besucherzahl von bis 150 Personen gewährleistet.
  • Anmeldungen sind nicht notwendig
  • Ein Formular zur Registrierung der Besucher*innen wird aufliegen. Diese Daten werden 28 Tage aufbewahrt und nicht weitergegeben. Sollte ein/e Besucher*in sich krank melden, werden alle Besucher*innen der Literaturtage informiert.
  • Im Eingangsbereich und auf dem Weg zu den Sitzplätzen bitten wir Sie, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Wenn Sie Ihren vergessen haben, können Sie zum Selbstkostenpreis einen erwerben.
  • Ein COVID-19-Beauftragter wird im Eingangsbereich das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes kontrollieren.
  • Buffetbetrieb wird leider nicht möglich sein. Bei Schönwetter kann man im Freien, auf dem Platz vor dem Museum, Getränke erwerben.
  • Halten Sie trotzdem einen Abstand von 1 Meter und verzichten Sie auf Küsse, Umarmungen und Händeschütteln.